Wie mit Keessie und Willie alles begann

Keessie und Willie sind die Maskottchen des Freizeitparks De Boshoek. Sie haben eine lange Geschichte. Neugierig? Lesen Sie unten mehr!

 

Voorthuizen, vor über 50 Jahren

An der Stelle, wo heute De Boshoek liegt, war einst kein Campingplatz, sondern ein sehr großer Wald.
Das ist wirklich lange her – mehr als 50 Jahre.

Keessie ist ein fröhlicher Junge, der die ganze Welt bereist hat und liebend gern davon erzählt. Auf der Suche nach einem Schlafplatz kommt er nach Voorthuizen. Er geht in den Garten des ersten Hauses, das er entdeckt. Jeder in Voorthuizen kennt die Dame, die dort wohnt: Gräfin de Harremaat. Sie hat nicht nur das größte Haus, sondern auch die größte Bibliothek von Voorthuizen.
Keessie geht zur Haustür. Da sieht er eine hübsche Dame im Garten sitzen, die eine große rosarote Brille auf der Nase trägt. Das ist Willie. Willie putzt die große Bibliothek der Gräfin de Harremaat und liest ihr täglich etwas vor. Gerade macht sie Pause und genießt eine Tasse Tee. Als sie die schmuddelig aussehende Keessie fortschicken will, tritt die Gräfin de Harremaat hinzu.

Die Maskottchen Keessie und Willie in der Veluwe | Freizeitpark De Boshoek
Die Maskottchen Keessie und Willie in der Veluwe | Freizeitpark De Boshoek

Die Gräfin liebt Geschichten – und Keessie weiß eine Menge zu erzählen.

Zum Dank für seine Reiseberichte darf Keessie sein Zelt auf Gräfin Harremaats Grundstück aufschlagen, in der Waldecke.

Die Tage vergehen wie im Flug. Gräfin Harremaat will, dass Willie ihr mehr und mehr vorliest, und von Keessie will sie immer mehr Reiseberichte hören. Eines Tages sind Keessie und Willie so erschöpft, dass sie sich heimlich im Wald ausruhen. Die Gräfin findet das heraus und wird sehr ärgerlich.

Vorsichtig zieht sie ein Buch unter ihrem edlen Schal hervor. Auf der Vorderseite des Buches steht in glänzenden Buchstaben: „Das Ping-Poof-Buch”. Das Buch hat sie von ihrer Freundin, der Zauberin, geschenkt bekommen. Sie hütet es sehr sorgfältig.

Das „Ping-Poof-Buch” lässt Wünsche wahr werden.

 
Die Maskottchen Keessie und Willie in der Veluwe | Freizeitpark De Boshoek
Die Maskottchen Keessie und Willie in der Veluwe | Freizeitpark De Boshoek
Die Maskottchen Keessie und Willie in der Veluwe | Freizeitpark De Boshoek

Mit dem „Ping-Poof-Buch” und ihrem Wunsch, dass Keessie und Willie für immer bei ihr bleiben mögen, verzaubert sie die beiden. Ein starker Sturm aus Sternenstaub weht vom Ping-Poof-Buch die Bäume entlang und auf Keessie und Willie herab. Keessie und Willie sind verzaubert! Sie werden nun für immer auf dem Grundstück bleiben, und die Verzauberung hat die beiden unsterblich gemacht. Sie werden ewig leben!

Keessie findet das superlustig, da sie nun ewig jung sein wird. Doch Willie hat sich noch nicht an den Gedanken gewöhnt.
Der Sturm aus Sternenstaub ist schnell durch Voorthuizen geweht.

Und sehr bald will jeder eine Geschichte von dem Abenteurer hören, der am Haus der Gräfin von Harremaat lebt, in der Harremaat-Straße, im Zelt dort hinten in der Waldecke.
Leise bauen die Leute ihre Zelte auf, genau in der Waldecke, sodass sie dort übernachten und Keessies begeisterte Geschichten noch ein bisschen länger genießen können.
Die Gräfin de Harremaat überlässt Keessie und Willie ihr Grundstück und beschließt, in die Welt hinauszuziehen, um selbst Abenteuer zu erleben.

Kurz darauf stellen Keessie und Willie im Garten ein Schild mit der Aufschrift „Camping in der Waldecke” auf, um noch mehr Besucher anzulocken.

Die Verzauberung nimmt also ein gutes Ende. Sie glauben nicht an Verzauberungen? Dann gehen Sie hin und werfen Sie mal einen Blick in den Wald hinter De Boshoek. Die Bäume, die durch den starken Wind und den Sturm des Sternenstaubs krumm geworden sind, stehen dort noch heute. Und Keessie und Willie?
Die sind noch nicht fertig damit, Abenteuer zu erleben und Geschichten zu erzählen.

Aus dem Geheimnis des Ping-Poof-Buches ist eine YouTube-Serie über Keessie und Willie geworden. Schauen Sie sie hier und verpassen Sie kein Abenteuer!
2018 wird es neue Folgen von Keessie und Willie geben! Abonnieren Sie den YouTube-Kanal und markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir”, um als Erste(r) die neuen Folgen zu sehen!